Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 21:26 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019

Sexualpädagogik und Elternpraktikum

Wie funktioniert das Leben mit Baby?

 

 

In drei Schulstunden befassten sich die Schülerinnen und Schüler der beiden 8. Klassen mit den Themen Selbstbild, Sexualität und Verhütung. Durchgeführt wurde der Kurs von den zwei Sozialpädagoginnen Christina Mücke (Jungengruppe) und Elisabeth Loreth (Mädchengruppe) des Gesundheitsamtes Neustadt/Weiden. In einem geschützten Rahmen – ohne die Lehrkräfte – konnten sich die Jugendlichen über diese Themen austauschen.

 

Ergänzend zur Sexualpädagogik haben sich 16 Schülerinnen und Schüler dafür entschieden, an einem Elternpraktikum des Gesundheitsamtes teilzunehmen. Organisiert wurde das Ganze von Frau Punzmann, welche von unserer Jugendsozialarbeiterin Frau König unterstützt wurde. Die Jugendlichen bekamen die Aufgabe sich in 2er- bzw. 3er-Gruppen für 4 ganze Tage um eine Säuglingspuppe zu kümmern. So stand neben dem Unterricht vor allem die Pflege der Babys auf der Tagesordnung der frisch gebackenen Eltern. Windeln wechseln, Fläschchen geben und das Kind  behüten wurden zur wichtigsten Beschäftigung.

Schnell wurde den Schülern bewusst, mit welcher Verantwortung und Anstrengung ein kleines Kind verbunden ist. Der Alltag ist komplett auf die Bedürfnisse des Babys ausgerichtet, in der Nacht kann nicht mehr durchgeschlafen werden und eigene Wünsche müssen manchmal hinten angestellt werden.

In ihren jeweiligen Gruppen sollten die Jugendlichen verschiedene Aufgaben erfüllen. So mussten sie sich über diverse Nahrungsmittel und Pflegeprodukte für Kleinkinder informieren und herausfinden, was man alles für eine Erstausstattung braucht und was man zu Hause vorbereiten muss, bevor ein Baby kommt. Zudem haben alle am eigenen Leib erfahren, wie die Umwelt auf sie als scheinbar sehr junge Eltern reagiert. In einer intensiven Nachbesprechung mit Frau Punzmann und Frau König berichteten die Schüler von ihren Erlebnissen der letzten Tage. Den Schülern war die Erschöpfung deutlich anzusehen, besonders der Schlafmangel und die fehlende Zeit für sich selbst machte ihnen zu schaffen. Nichtsdestotrotz waren sich am Ende alle einig, dass es eine sehr lehrreiche Erfahrung war. Alle erlangten die Erkenntnis, dass ein Baby eine sehr wohl überlegte Entscheidung sein muss, da es eine enorme Veränderung und Verantwortung für die Eltern mit sich bringt.

 

(Bericht: Sabrina König)




Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2020 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2020
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab