Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Donnerstag, 9. Juli 2020 um 19:26 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019

Herbstfest 2018

Ein Schulfest im Herbst, das ist außergewöhnlich. Am Freitag, den 12. Oktober 2018 veranstaltete die Mittelschule Neustadt ihr Herbstfest. Von  17.00 bis 20.00  Uhr konnten die Gäste viele attraktive Stationen im Schulhaus besuchen. Zunächst begrüßten  Rektor Michael Koppmann und der Schulchor unter der Leitung von Lehrer Armin Karwath die Gäste und Ehrengäste, wie Bürgermeister, Stadträte und Schulleiter von Verbund-, Partner-  und Nachbarschulen,  in der Turnhalle. Auch der Schulchor der Partnerschule aus  Stribro gab drei Lieder zum Besten. Rektor Koppmann erklärte, dass auf Wunsch der Eltern nach langer Pause wieder ein Schulfest abgehalten wird und dass der Termin im Herbst den vielen anderen Terminen der Stadt Neustadt anlässlich der

800-Jahr-Feier in diesem Sommer geschuldet ist. Im Sommer hatte die Mittelschule ja bereits einen Sponsorenlauf abgehalten, was ja auch eine Art Schulfest war.

Den Reingewinn des Abends versprach der Schulleiter Frau Troppmann, der Ehefrau des Bürgermeisters, die sich für die Kinderkrebshilfe engagiert.

Nach der Begrüßung begaben sich die Besucher auf Erkundungstour durchs Schulhaus, wo sie folgende Stationen der verschiedenen Klassen finden konnten:

 

5A              Blumenverkauf von selbstgezogenen Pflanzen sowie

                   Wettbewerb im Kartoffelgewichtschätzen (Herr Haubner)

 

5B-G          Lernspielausstellung zum Ausprobieren (Frau Holl)

 

6A              Stationen zu Sinneserfahrungen (Frau Brandl)

 

7A              Boomwhackers-Vorführung (Frau Grünauer)

 

7B-G          Flohmarkt (Frau Brunner)

 

8A              Schwammabroi und warmer Apfelcocktail (Herr Zöllner)

 

8B-M          Multi-Kulti-Café mit Leckereien aus aller Welt  (Frau Punzmann)

 

9A              Lego-Robotics und Google-Expeditions (Herr Brandl)

 

10A-M       Durchs Wissenslabyrith zum Dance-Adventure/

                   Line-Dance zum Mitmachen (Herr Karwath)

 

Die SMV,  mit Alessio Bruner und Violetta Funkner an der Spitze, lud zum Quiz ins SMV-Zimmer ein.

In der Schulküche bot Frau Schmidberger außerdem an, das Ausbuttern einmal selbst zu probieren. Dazu gab es selbstgebackenes Wurzelbrot.

Bei den Werklehrern Herrn Schnös, Frau Karl und Herrn Herzer konnte man Notizzettelboxen basteln. Frau Karl und Herr Herzer waren auch für die wunderbar gestaltete Einladung und das Plakat für dieses Fest verantwortlich.

 

Der Elternbeirat der Mittelschule hatte in der unteren Pausenhalle einen Verpflegungsstand aufgebaut, an dem es selbstgemachte Brotaufstriche und Brezen, sowie warmen Leberkäse gab. Auch Getränke, geliefert vom ortsansässigen Supermarkt Legat, gab es zu kaufen.

 

Ab 19.00 Uhr gab es im Musiksaal einen Workshop, der von Musiklehrer Armin Karwath geleitet wurde. Jeder konnte mitmachen! Mit verschiedenen Orff-Instrumenten setzte Herr Karwath gekonnt ein rhythmisch mitreißendes Musikstück zusammen. Bei der anschließenden Abschlussveranstaltung in der Turnhalle zeigte der tosende Applaus, wie gut ihm und seinen „Schülern" das gelungen war.

Auch die Klasse von Frau Grünauer mit ihren Boomwhackers wiederholte ihre Vorführung zum Abschluss in der Turnhalle.

 

Herr Koppman bedankte sich zum Ende der Veranstaltung bei allen Beteiligten für ihre fleißigen Vorbereitungen und vergaß dabei auch unseren Hausmeister Stefan Zimmermann nicht, der wirklich viel Arbeit mit diesem Fest hatte. Auch den Gästen dankte er für das zahlreiche Erscheinen und die aktive Teilnahme an den Aktionen.

Zum Ende blieb nur noch, allen ein schönes, erholsames Wochenende und einen guten Nachhauseweg zu wünschen.





Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2020 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2020
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab