Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Dienstag, 14. Juli 2020 um 17:09 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019
Sie sind hier: Schulleben2018 / 2019

Suchtprävention in den Klassen 8A und 8B-M

Wie fühlt man sich unter Drogeneinfluss?



Drei Tage lang befassten sich die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen unter der Leitung unserer Jugendsozialarbeiterin Frau König mit dem Thema Sucht. Neben der Erarbeitung von Fragen wie „Was bedeutet Sucht?", „Welche Ursachen und Folgen kann Sucht haben?" oder „Wie kann man sich vor Sucht schützen?" setzten sie sich die Klassen vor allem mit ihrem eigenen Konsumverhalten intensiv auseinander. Die Jugendlichen sollen sich so ihres eigenen Konsums bewusst werden und sich von möglichen Suchttendenzen distanzieren.

Am letzten Tag tauschten sich die Schülerinnen und Schüler vertiefend über die Themen Cannabis, Tabak und Alkohol aus. Dazu wurden Materialien genutzt, die vom Gesundheitsamt des Landkreises Neustadt zur Verfügung gestellt wurden. Mit der interaktiven Methode „Wenn Finn kifft" konnten die Jugendlichen sich kritisch mit der Droge Cannabis auseinandersetzen. Mithilfe des Klarsichtkoffers haben sich ausgiebige Diskussionen über Alkohol und Tabak unter den Schülerinnen und Schülern ergeben. Als Abschluss konnten die Schüler durch eine Rauschbrille die Orientierungslosigkeit erfahren, die alkoholisierte Menschen oft haben.


Die Jugendlichen konnten in den drei Tagen neue Erkenntnisse gewinnen,  waren teilweise sehr geschockt und haben teilweise ihre Einstellung zum Thema Sucht, Alkohol und Rauchen verändert.

 

(Bericht Sabrina König)

 

 

 




Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2020 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2020
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab