Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 11:08 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2019 / 2020
Sie sind hier: Schulleben2019 / 2020

Sommeraktion der Jugendsozialarbeit an Schulen

Spaß in der Schule


Auch dieses Jahr haben die Jugendsozialarbeiter/innen der Schulen in Neustadt und Altenstadt ein gemeinsames Ferienprogramm in den ersten beiden Ferienwochen auf die Beine gestellt. Dank der finanziellen Unterstützung des Kreisjugendamtes konnten die Beiträge für die Jugendlichen gering gehalten werden.

Bei einem Cocktailkurs konnten die Schülerinnen und Schüler viele leckere alkoholfreie Rezepte mixen, die Drinks dekorieren und danach gemeinsam probieren. Ziel war es, den Jugendlichen zu vermitteln, dass es für einen guten Drink keinen Alkohol braucht. Am Ende des Abends waren sich alle einig: Die Cocktails sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch so! Während der Vorbereitungszeit konnten die wartenden Schüler durch Rauschbrillen erleben, wie sich ein alkoholisierter Zustand auf das Sehen und das Gleichgewicht auswirkt. Schnell wurde deutlich, wie hilflos Menschen in einer solchen Situation sein können.


Einen Nachmittag lang konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen Neustadt und Altenstadt in Zweierteams bei einem Mario-Kart-Turnier behaupten. Nach mehreren Runden kämpften schlussendlich die vier besten Teams um den ersten Platz. Natürlich bekamen bei der anschließenden Siegerehrung alle Teilnehmer eine Urkunde und durften sich einen Preis aussuchen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Sparkasse und Raiffeisenbank Altenstadt für die Bereitstellung der Preise.



Ihrer Kreativität freien Lauf lassen konnten die Schülerinnen und Schüler beim Actionpainting am Pausenhof der Mittelschule Neustadt. Jeder Jugendliche hatte eine große Leinwand zur Verfügung und konnte sie mit unterschiedlichsten Materialien nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. In einer abschließenden Runde konnten alle noch etwas über ihr Bild sagen und es natürlich mit nach Hause nehmen. Herausgekommen sind sehr unterschiedliche, phantasievolle Kunstwerke!


Insgesamt haben in diesem Jahr rund 30 Schüler der Mittelschule Neustadt am Ferienprogramm teilgenommen. Damit hat sich der vorherige Aufwand definitiv gelohnt. Das Feedback der Jugendlichen war durchwegs positiv, daher wird es auch zukünftig in den Ferien Angebote geben.
Für Ideen, Wünsche und Anregungen können sich Schülerinnen, Schüler und Eltern jederzeit an die Jugendsozialarbeiterin Frau König wenden.


 

(Bericht: Sabrina König)





Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2020 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2020
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab