Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Montag, 27. Juni 2022 um 13:28 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2021 / 2022
Sie sind hier: Schulleben2021 / 2022

Alltagskompetenz Plastik vermeiden

Klasse 7a setzt sich mit Müllproblem auseinander

„Say no to Plastic"

Unter diesem Motto beschäftigte sich die Klasse 7a im Rahmen der Projektwoche „Alltagskompetenzen" schwerpunktmäßig mit dem Thema Verpackungsmüll.

Wusstet ihr, dass jährlich 135000 Meeressäugetiere an Verpackungsmüll sterben? Oder dass jeder Deutsche im Jahr 220kg Verpackungsmüll produziert und wir somit „Europameister" sind? Oder auch, dass jedes Jahr 19 bis 23 Mio. Tonnen Plastik in die Seen, Flüsse und Meere gelangen? Und dass nur 9% des produzieren Plastiks überhaupt recycelt werden?

Nein? Wir auch nicht!

Diese und noch mehr zum Teil erschreckende Informationen konnten wir in unserer Projektwoche sammeln.

Am Mittwoch besuchte uns eine Expertin zu diesem Thema in der Schule. Zusammen mit Sarah aus dem Unverpacktladen „Nackter Frosch" in Weiden gestalteten wir in Kleingruppen eigene Kreationen aus selbst mitgebrachtem Verpackungsmüll. Die Werke, die dabei entstanden sind, sollen die Zahlen verdeutlichen, die wir zur Umweltproblematik durch den Verpackungsmüll herausgefunden haben.

Um auch selbst etwas dazu beizutragen, dass weniger Verpackungsmüll unsere Umwelt verschmutzt, haben wir uns am Donnerstag zum Müllsammeln aufgemacht. Zunächst befreiten wir das Schulgelände von sämtlichem Abfall und anschließend auch das Gebiet rund um unsere Mittelschule. Wir waren sehr erstaunt, welche unfassbaren Mengen an Verpackungs- und Restmüll wir aufsammeln mussten! Am Ende hatten wir vier Abfallsäcke zu entsorgen.

Am letzten Tag unserer Projektwoche bereiteten wir unsere Ausstellung im Schulhaus vor. Sie soll zeigen, womit wir uns in der Projektwoche auseinandergesetzt haben und zudem auch Tipps geben, was jeder einzelne von uns tun kann, um weniger Verpackungsmüll zu produzieren.

Wenn jeder von uns etwas weniger Verpackungsmüll produzieren würde, würde das für unsere Umwelt einen großen Unterschied machen!

 

Tipps:

ü  Verwende Stoffbeutel anstatt Plastiktüten

ü  Kaufe im Supermarkt lieber unverpackte Lebensmittel

ü  Feste Seife anstatt Flüssigseife im Plastikspender

ü  Mehrweg- statt Einwegflaschen

ü  Joghurt, Milch, Saft und andere Produkte kann man auch in Glasflaschen und -behältern kaufen

ü  Vermeide Wegwerfartikel aus Plastik, wie z.B. Plastikstrohhalme, Plastikbecher, usw.

 

Bericht: Christiane Eck

 

 




Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2022 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2022
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab