Ausdruck der Webseite von http://www.ms-neustadt.de
Stand: Montag, 27. Juni 2022 um 13:53 Uhr
Sie sind hier: Schulleben2021 / 2022
Sie sind hier: Schulleben2021 / 2022

Smile

Vortrag über soziale Medien


SMILE. - ein Vortrag zum Nachdenken und Mitmachen


(Bericht Steffi Karl)

Wie funktionieren soziale Netzwerke eigentlich und wie verdienen sie Geld? Warum macht uns Social Media überhaupt abhängig? Wie verschwende ich weniger Zeit in sozialen Netzwerken? 

Diese und viele weitere Fragen wurden in einem spannenden Vortrag der Referenten Maximilian Knack und Max Prochazka van SMILE. am 16.05.2022 bei uns in der Turnhalle bearbeitet.

Unter dem Motto „Zusammen Großes bewegen" versuchten die beiden mit viel Leidenschaft und Motivation den Klassen 7 bis 9 die Gefahr durch Social Media näher zu bringen.

„Social Media ist das Gift unserer Zeit. Wir wachsen auf in einer Welt voller Fake-Perfektion und Insta-Einsamkeit. Große Konzerne wie Meta (ehem. Facebook) verdienen Milliarden damit, dass wir die wichtigste Ressource, die wir haben - Zeit - auf ihren Plattformen verschwenden."

Anhand des Beispiels einer mutigen Schülerin aus der 9. Klasse wurde gemeinsam berechnet, wie viel Zeit wir wirklich auf Sozialen Netzwerken bzw. „am Handy" verbringen. Bei einer durchschnittlichen Bildschirmzeit von vier Stunden pro Tag beläuft sich dies, auf ein ganzes Leben gerechnet, auf volle 12 JAHRE. „12 Jahre deines Lebens schaust du nur auf dein Handy. Du bist nicht draußen gewesen, hast nichts gegessen oder dich mit Freunden getroffen. 12 Jahre! Und manche von uns vielleicht sogar noch mehr!", appellierte Max Prochazka an die Schülerinnen und Schüler.

Wir bekamen auf eindrucksvolle Art und Weise wertvolle Inhalte über Algorithmen auf Instagram, TikTok, YouTube und Co. vermittelt. Neben Themen wie der Verbreitung von Fake News und Cybermobbing war ein Schwerpunkt, die Kinder und Jugendlichen davon abzuhalten, sich ständig mit vermeintlich perfekten Menschen auf Social-Media-Apps zu vergleichen. 

Das Fazit: „UNfollow". Was dir nicht gut tut, dem folge auch nicht!

Der Großteil der Schülerinnen und Schüler, die an diesem Vortrag teilgenommen haben, verließen nachdenklich die Turnhalle. Vielleicht wäre es doch ganz sinnvoll, die ein oder andere Stunde ohne Handy und/oder soziale Netzwerke zu verbringen!?




Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
Bildstraße 9
92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon: 09602 / 74 30
Fax: 09602 / 918 025
"Man kann einem Menschen nichts lehren,
man kann ihm nur helfen, es in sich selbst
zu entdecken" - Galileo Galilei
© 2022 - Mittelschule Neustadt a.d.Waldnaab
© 2022
Stadt Neustadt a.d.Waldnaab